Image Image Image Image Image
Scroll to Top

Nach oben

News

31

Okt 2018

Verpackung: Verbot von Plastiktüten in Ungarn

On 31, Okt 2018 | In News | By Ute Binder

Ungarn plant die Einführung eines neuen Gesetzes zum Verbot der Verwendung von Einkaufstaschen aus Kunststoff. Es wurde kürzlich ein Gesetzesentwurf veröffentlicht, der ein vollständiges Verbot von Plastiktüten ab dem 1. Januar 2020 fordert.

Ungarn schließt sich damit dem Vorgehen der meisten anderen EU-Mitgliedstaaten an, die alle zur Umsetzung der EU-Richtlinie 2015/720 zur Verringerung des Verbrauchs von leichten Kunststofftragetaschen verpflichtet sind.

Ziel der Richtlinie der Europäischen Union ist es, den derzeitigen, hohen Verbrauch von Plastiktragetaschen und den daraus resultierenden Abfall zu reduzieren. Das Europäische Parlament überlässt den Mitgliedsstaaten die Wahl der konkret auf nationaler Ebene umzusetzenden Maßnahmen, z.B. ein vollständiges Verbot von Plastiktüten in Supermärkten oder die Erhebung von Gebühren auf die an den Verkaufsstellen an Kunden verteilten Tüten.

Wenn Sie mehr über die verschiedenen nationalen Umsetzungen und die jeweiligen Anforderungen an die Hersteller und Distributoren in ganz Europa erfahren möchten, kann Ihnen die 1cc mit maßgeschneiderten Beratungspaketen einen umfassenden Überblick geben. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren: info@1cc-consulting.com