Image Image Image Image Image
Scroll to Top

Nach oben

On 01, Jun 2021 | In | By Lisa Schmidt

Grüne Beschaffung

Der Weg zu öffentlichen Aufträgen

Unter Grüner Beschaffung versteht man den Einkauf der öffentlichen Hand, der unter anderem an den Kriterien der Nachhaltigkeit ausgerichtet ist. Das bedeutet eine Präferenz für Produkte, die umweltfreundlich sind und unter Berücksichtigung sozialer Standards hergestellt werden. Durch das Volumen des öffentlichen Einkaufs wird dadurch das Produktdesign von Elektro- und Elektronikprodukten beeinflusst.
  
Die EU entwickelt bereits seit 2008 Kriterien für die nachhaltige Beschaffung einzelner Produktgruppen, darunter Computer und Monitore (überarbeitete Kriterien wurden im März 2021 veröffentlicht) und Imaging Equipment (neue Kriterien existieren seit 2020). Die einzelnen EU Mitgliedsstaaten haben in ihren nationalen Gesetzgebungen teils freiwillige und teils verpflichtende Anforderungen festgeschrieben.
  
Wir bieten Ihnen mit unseren Services

  • Recherche von Gesetzen und Umweltkriterien für Elektro- und Elektronikprodukte
  • Information über Anforderungen an das Produktdesign, wie beispielsweise neue Umwelt- und Energielabels, sowie Reparierbarkeit, Recyclingfähigkeit, Langlebigkeit sowie Verfügbarkeit von Ersatzteilen
  • Information über Substanzbeschränkungen in Elektro- und Elektronikprodukten
  • Life-Cycle Assessment Ihrer Produkte, d.h. eine Betrachtung der Kosten über den kompletten Lebenszyklus hinweg einschließlich der Kosten am Ende der Lebensdauer